Tessin 2021 Alleine

Ein paar Tage ins Tessin

Ich habe mich entschlossen, ein paar Tage in die "Sonnenstube" der Schweiz zu fahren. So starte ich in Au am späten Abend, und denke auf dem San Bernardino Parkplatz vor dem Tunnel zu übernachten. Zuhause ist es momentan ziemlich warm, und hier oben mit 16°C angenehm. In der Nacht beginnt es dazu noch zu regnen. Der Parkplatz ist zur Zeit in Renovation, und wird in drei Tagen gesperrt, um die Asphaltierung vornehmen zu können. Glück gehabt.

Ankunft im Centovalli

Mich verschlägt es auf den Camping Melezza in Losone. Platz hat es ausreichend zur Verfügung, da noch Vorsaison ist. Ein familiär geführter Camping mit schönen Parzellen, Strom, Wasser und Abwasserschacht auf jedem Platz vorhanden. Unkompliziert darf ich aus drei Vorschlägen auswählen, und entscheide mich für einen Platz mit Schatten. Gleich vis à vis hausen Appenzell Ausserrödler.

Schöne Gegend mit dem Fahrrad erkunden

Vom Camping Platz aus führt leider eine Schotterpiste bis zum Radweg. Über Baumwurzeln und grosse Schottersteine zu radeln ist nicht jedermanns Sache. Dafür erreicht man den wunderschönen Radweg nach ca. 1.5 km problemlos der Melezza entlang. Sehr gut ausgebaute Radwege führen über Brücken, oder an lauschigen Plätzchen vorbei.

Schön und gemütlich, hier ein paar Tage verbringen zu dürfen.

Letzte Aktualisierung Dienstag 05. Dezember2023

© 2023 by Hungi@Net CH-9434 Au (SG)